Menu Content/Inhalt
Startseite

Ratgeber Gesundheit

Patienteninformationen

Pollenvorhersage

Weimar Wetter

Wellnessdrinks entpuppen sich häufig als Mogelpackungen

Viele modische Erfrischungsgetränke enthalten entgegen der äußeren Aufmachung häufig keinen Fruchtsaft. Die vermeintlich fruchtige Erfrischung sei in den meisten Fällen ein Gemisch aus Trinkwasser, Zitronensäure, Aromen und Zusatzstoffen, teilt die Verbraucherzentrale Hamburg mit. Sie hatte 20 Erfrischungsgetränke auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Fast die Hälfte der untersuchten Wellnessdrinks enthielt überhaupt keinen Fruchtsaft, der Rest maximal fünf Prozent.

weiter …
 
Tabletten gegen Heuschnupfen
Heuschnupfen wird durch eine Pollenallergie ausgelöst. Einer der wichtigsten Botenstoffe einer Allergie ist das Histamin. Reichen Nasen- und Augentropfen nicht aus, können Antihistaminika auch als Tabletten eingenommen werden. Ältere Tabletten mit diesen Wirkstoffen machten müde, bei neueren Wirkstoffen tritt diese Nebenwirkung kaum noch auf. Einzelne Corticoide sind ebenfalls rezeptfrei erhältlich. Sie sind mit körpereigenen Hormonen verwandt und wirken stark entzündungshemmend.
weiter …
 
Sodbrennen einfach vorbeugen

Schätzungsweise zehn Prozent der Deutschen leiden ab und zu unter Sodbrennen. Man sollte die Krankheit ernst nehmen, denn in einer dauerhaft gereizten Schleimhaut kann sich leichter ein Geschwür entwickeln. Wer mehrmals pro Woche Sodbrennen hat, sollte sich vom Arzt untersuchen lassen. Wenn der saure Magensaft in die Speiseröhre aufsteigt, reizt er dort die Schleimhaut. Die Folge ist Sodbrennen: Schmerzen im Oberbauch oder hinter dem Brustbein und ein schlechter Geschmack im Mund.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 31

Blitzlicht

 
  • ab 26.11. Spendenaktion für das Lebenshilfewerk in der Tiefurter Allee
  • 13.02.17  Abendveranstaltung Weleda Kosmetik von 18-20 Uhr
  • 07.03.17  AVENE Beratungstag von 10-18 Uhr